1.Einführung

Die Website androsen wird von der Firma Herbamedis Limited, im folgenden Anbieter genannt, verwaltet. Der Kunde/Käufer ist eine Person, die unser System verwendet, also der Käufer im Online-Shop. Die AGB des Almea Online-Shops regeln die Rechte des Kunden und die Geschäftsbeziehung zwischen dem Anbieter und den Kunden/Käufer.

2.Bestellung

Der Käufer erhält nach dem Auftragsabschluss innerhalb von 24 Stunden eine Auftragsbestätigung an seine E-Mail-Adresse oder per SMS auf sein Handy. Der Kunde kann innerhalb von zwei Stunden nach dem Auftragsabschluss den Vertrag per E-Mail an: info@androsen.de stornieren. Ansonsten ist der Vertrag über den Kauf von Produkten zwischen Käufer/n und Anbieter endgültig abgeschlossen.

3. Lieferzeit und Lieferung

Der Anbieter verpackt und verschickt die Lieferung in der angegebenen Frist. Wenn der Vertrag an einem Werktag bis 13 Uhr abgeschlossen ist, wird die Ware am selben Tag versendet. Wenn der Vertrag nach 13 Uhr abgeschlossen wird, wird die Ware am nächsten Werktag versendet. In der Regel kommt die Lieferung drei Tage nach Absendung an. Unser Partner ist die österreichische Post AG, deren offizielle Lieferzeit beträgt sieben Tage. Für den Fall, dass Sie die Lieferung innerhalb von 7 Werktagen nicht erhalten, müssen Sie uns das per E-Mail an: info@androsen.de. Die Versandkosten belaufen sich auf 4,50 €.

4. Versandkosten

Bei Bestellungen über 150 € ist der Käufer von den Versandkosten befreit. Für Aufträge unter 150 € trägt der Käufer die gesamten Versandkosten. Die Versandkosten betragen pauschal € 4,50 (inkl. 20 % MwSt.).

5. Bezahlung

Die Bezahlung erfolgt über die Website androsen.de mit oder ohne Kreditkarte (PayPal). Der Anbieter verschickt die Lieferung per Post.
Die Zahlung ist auch über das Girokonto des Anbieters möglich; es wird dann eine Pro-Forma-Rechnung ausgestellt. Der Versand erfolgt erst nach Eingang der Zahlung.

6.Stornierung

Jeder Käufer kann den Vertrag innerhalb von zwei Stunden per E-Mail. Ansonsten ist der Vertrag über den Kauf von Produkten zwischen Käufer/n und Anbieter endgültig abgeschlossen.

7. Widerrufsrecht und Rückgaberecht in Übereinstimmung mit dem Verbraucherschutz

Online-Produkte unterliegen Garantiebedingungen in Übereinstimmung mit dem Kundenrecht (Verbraucherschutz). Der Käufer ist berechtigt, innerhalb von 30 Tagen ungebrauchte Ware (in ungeöffneter Verpackung und gleichem Volumen), ohne jegliche Beschädigung, retour zu schicken. Allerdings ist der Käufer verpflichtet, die Kosten für die Rücksendung selbst zu tragen. Die Rückgabeabsicht muss der Käufer innerhalb von 15 Tagen nach Erhalt der Ware dem Anbieter schriftlich per E-Mail an: info@androsen.de mitteilen. Unbenutzte Ware muss der Käufer innerhalb von weiteren 15 Tagen retour schicken.

8.Geld-zurück-Garantie durch den Anbieter

Der Anbieter bietet eine Geld-zurück-Garantie, wenn der Kunde mit bereits verwendeter Ware nicht zufrieden ist. Die Garantie kann einfach und diskret in Anspruch genommen werden. Der Käufer ist nur verpflichtet, innerhalb von 30 Tagen nach Kauf den Anbieter über seinen Anspruch per E-Mail an info@androsen.de zu informieren. Der Käufer muss die Ware auf eigene Kosten mit maximal zwei fehlenden Pillen zurückschicken und der Kaufpreis wird in voller Höhe zurückerstattet.

9. Preise

Die Preise der Produkte sind in Euro angegeben und enthalten Mehrwertsteuer. Das Angebot ist gültig, solange der Vorrat reicht.

10. Entlastung von der Haftung

Die Informationen, die auf der Website androsen.de veröffentlicht sind, sind ausschließlich allgemeine Informationen und ersetzen keinen Besuch beim Arzt. Wenn Sie glauben, Sie brauchen medizinische Beratung, kontaktieren Sie bitte Ihren Hausarzt oder geeignete Gesundheitseinrichtung.
Der Anbieter ist nicht verantwortlich für die Informationen und Meinungen von Einzelpersonen, dass allein Einschätzungen sind, und damit befreit von jeglicher Haftung. Der Anbieter behält sich das Recht vor, die Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern ohne vorherige Ankündigung.

11. Datenschutz

Der Anbieter folgt den Grundsätzen der Transparenz und der sorgfältigen Behandlung personenbezogener Daten gemäß der Allgemeine Datenschutzverordnung - DSGVO; nachstehend: Verordnung) und dem Datenschutzgesetz.
Durch Ausfüllen des Antragsformulars, um den E-Newsletter mit den neuesten Nachrichten zu erhalten, stimmt der Nutzer der Übermittlung von Daten zu, die gemäß den gesetzlichen Bestimmungen personenbezogener Daten unterliegen. In diesem Fall ist dies eine E-Mail. Bei der Anmeldung hat der Nutzer die Möglichkeit, der Nutzung personenbezogener Daten zu folgenden Zwecken zuzustimmen:
1. Die Zustimmung zum Empfang von Neuigkeiten des Anbieters und anderer Interessen gilt bis auf Widerruf und beinhaltet:• die Verwendung von Daten, um gelegentlich Newsletters über aktuelle Nachrichten, Neuigkeiten und Rabatte zu senden• Ausfuhr, Speicherung und Datenbearbeitung im Werkzeug für Marketingautomatisierung, das dem Anbieter das Versenden dieser Nachrichten ermöglicht• Alle personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die Erbringung der Dienstleistungen des Anbieters verwendet und sind nicht öffentlich zugänglich, es sei denn, der Nutzer erlaubt dies ausdrücklich mit einer ausdrücklichen Zustimmung zu diesen Zwecken.
IHRE RECHTE AUF DER GRUNDLAGE IHRER ZUSTIMMUNG
Eine Person kann vom Anbieter jederzeit verlangen, dass dieser die Datenbearbeitung seiner personenbezogenen Daten für die oben genannten Zwecke dauerhaft oder vorübergehend einstellen muss. Eine solche Anfrage kann jederzeit an info@androsen.de gerichtet werden, unter Angabe, welche Zustimmung er widerrufen möchte.
Außerdem hat er folgende Rechte:• das Recht, sich mit seinen eigenen persönlichen Daten vertraut zu machen: eine Person hat das Recht auf ihre persönlichen Daten, die gesammelt wurden, mit der Bearbeitung vertraut zu sein und ihre Rechtmäßigkeit zu überprüfen;• das Recht auf Korrektur oder Ergänzung personenbezogener Daten: Eine Person hat das Recht, den Anbieter unverzüglich zu bitten, seine unrichtigen persönlichen Daten zu korrigieren;• das Recht, personenbezogene Daten löschen zu lassen: Eine Person hat das Recht, dass die personenbezogenen Daten, die sie betreffen, unverzüglich vom Anbieter gelöscht werden, soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist.• das Recht zur Einschränkung der Bearbeitung: Eine Person hat das Recht, die Bearbeitung personenbezogener Daten an den Anbieter zu beschränken, wenn sie der Richtigkeit personenbezogener Daten widerspricht, wenn die Bearbeitung rechtswidrig ist und statt der Löschung personenbezogener Daten die Einschränkung ihrer Nutzung verlangt und in Fällen, wenn der Anbieter seine Daten für Zwecke der Bearbeitung nicht mehr benötigt, sondern für die Durchsetzung, Ausführung oder Verteidigung seiner rechtlichen Ansprüche;• das Recht auf Übertragbarkeit von Daten: Eine Person hat das Recht, ihre persönlichen Daten, die sie dem Anbieter in einer strukturierten, allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Form zur Verfügung gestellt hat, zurückzubekommen und das Recht, dass der Anbieter diese Daten an einen anderen Betreiber weiterleitet, wenn dies technisch möglich ist;• das Recht auf Einspruch: Eine Person hat jederzeit das Recht, der Bearbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, wenn diese für legitime Interessen ausgeübt wird und wenn sie zum Zweck der Direktwerbung bearbeitet werden. Wenn eine Person die Bearbeitung zum Zwecke der Direktwerbung ablehnt, werden ihre personenbezogenen Daten nicht mehr bearbeitet.• das Recht, gegen den für die Bearbeitung Verantwortlichen, Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen, wenn er der Ansicht ist, dass die Bearbeitung seiner personenbezogenen Daten gegen die Allgemeine Datenschutzverordnung verstößt.
DURCHSETZUNGSVERFAHREN
Mit der Unterzeichnung der Einwilligung wurde der Nutzer/die Nutzerin darüber in Kenntnis gesetzt, dass alle oben genannten Anforderungen bezüglich der Ausübung von Rechten im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten schriftlich an den Betreiber an die E-Mail-Adresse info@androsen.de gerichtet werden können.
Es wird auch darauf hingewiesen, dass der Anbieter für die Erfordernisse einer zuverlässigen Identifizierung im Fall der Durchsetzung von Rechten im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten zusätzliche Daten vom Nutzer anfordern kann, Maßnahmen kann er verweigern, wenn er nachweist, dass er nicht zuverlässig identifiziert werden kann.Er ist auch darüber in Kenntnis gesetzt, dass der für die Bearbeitung Verantwortliche auf Anfrage, mit der er seine Rechte in Bezug auf die oben genannten personenbezogenen Daten durchsetzt, unverzüglich ohne unnötige Verzögerung, spätestens jedoch innerhalb eines Monats nach Eingang des Antrags, antworten muss.Der Anbieter verwendet geeignete technische und organisatorische Mittel, um die Übermittlung und Speicherung personenbezogener Daten und Zahlungen zu schützen. Der Anbieter verwendet zu diesem Zweck ein 128-Bit-SSL-Zertifikat.

12. Beschwerden und Streitfälle

Der Anbieter handelt nach den bestehenden Rechtsvorschriften, zum Beispiel dem Verbraucherschutz, und ist verpflichtet, ein wirksames System für den Umgang mit Beschwerden zu schaffen. Der Käufer kann sich im Falle von Schwierigkeiten per Telefon, E-Mail oder schriftlich an den Anbieter wenden. Der Anbieter wird dem Käufer innerhalb von fünf Werktagen den Eingang der Beschwerde bestätigen und ihm eine weitere Prüfung des Falls mitteilen. Der Anbieter versucht, möglichst alle Streitigkeiten und Beschwerden zu lösen.



Herbamedis Limited
The Black Church,
St. Mary's Place,
Dublin D07 P4ax, Ireland
Company nr.: 603523

IBAN: IE46 CPAY 9911 9996 4000 16
SWIFT: CPAYIE2D

E-mail: info@androsen.com